H O M E - Zur Hauptseite

HAMMER is BACK in CINEMA!

Wird Zeit, diese Seite mal wieder auf Vordermann zu bringen. Denn HAMMER FILM legen jetzt richtig los: nachdem in diesem Jahr der Film “WAKE WOOD” eher miese Kritiken eingefahren hat und wohl nicht der Brüller war (hab ihn selber leider noch nicht gesehen), wird im Februar in den USA und den UK der Film “The Woman in Black” veröffentlicht.
Der Knaller: ein gereifter Daniel Radcliffe, der im Teaser aussieht, als hätte er schon immer bei Hammer-Filmen mitgespielt. Grandiose Auswahl. Und der Teaser ist vielversprechend – sieht nach einem richtig guten HAMMER aus, der alte Tugenden und moderne Machart kombiniert, so wie ich es mir die ganze Zeit gewünscht habe. :-)

Es gibt eine Fan-Seite auf Facebook und natürlich einen Teaser! :-)

[youtube cSHEYVGaWok]

Viel Spaß! :-)



H O M E - Zur Hauptseite


4 Antworten zu “HAMMER is BACK in CINEMA!”

  1. Harker sagt:

    Wake Wood hat mir eigentlich gut gefallen, bis auf die Tatsache das die Handlung doch etwas vorhersehbar war. Ein bisschen Friedhof der Kuscheltiere.

  2. Sinarius sagt:

    Muss ihn mir auch endlich ansehen… hab ihn mittlerweile vorliegen.

  3. Harker sagt:

    Th Woman in Black. Erstmal vielen Dank für die Info. Finde es klasse das Hammer wieder aktiv ist. Meine einzige “Sorge” ist, dass sie auf den Effekthascher-Zug aufspriingen. Heutige Horrorfilme haben oft trotz brillanter Werkzeuge nicht den Charme eines Hammerfilms vergangener Tage (siehe Wake Wood). Asylum macht es gerade vor wie man es keinesfalls tun sollte. Moderne Effekte ja, aber richtig ein -und umsezten. Denke das ist heute nicht mehr unbedingt eine Frage des Budgets alleine, sondern auch eine des Verständnisses. Was soll der Zuschauer empfinden..Viele Altmeinster konnten das ganz ohne Computer (Hitchkock, Polanski und Fisher). Vielen heutigen Regisseuren fehlt das gewisse Etwas. Dann kommen so fürchterliche Remakes raus wie The Fog, Psycho u.a. Bin sehr gespannt auf The Woman in Black..

  4. Craig sagt:

    blackman@inevitably.anta” rel=”nofollow”>.…

    hello….

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.