H O M E - Zur Hauptseite

Schlechte Zeiten für Vampire

Schlechte Zeiten für Vampire
Bei Amazon
bestellbar!

Endlich gibt es diesen Film offiziell auf DVD. Bisher musste man sich mit einem Bootleg zufrieden geben, dessen Bildqualität gelinde gesagt unter aller Sau gewesen ist.

Um es kurz klar zu stellen: dies ist KEIN Hammer-Film. Aber es geht um den Fürsten der Finsternis, und dieser wird von Christopher Lee dargestellt – nur ein Jahr nach seinem Debut als Dracula. In dieser italienischen Parodie sollte man allerdings keinen Horror erwarten. Der Name Dracula taucht nie auf, aber wenn man Lee in seinem Cape sieht, weiß man eh, was die Stunde geschlagen hat.

Es ist eine Pre-Celentano und Pre-Spencer&Hill Screwball-Komödie, die einfach Spaß macht. Wer auf sowas nicht steht, wird sicherlich enttäuscht sein, auch wenn Christopher Lee wie immer hervorragend spielt.

Die ersten Screenshots aus der DVD sehen auf jeden Fall besser aus, als das alte Bootleg… aber digital bearbeitet wurden sie wohl leider nicht.

FAZIT:
Meines Erachtens ein Muß für jeden Hammer- und Dracula-Fan. Die einzigen, die die Finger von dem Film lassen sollten, sind Italo-Screwball-Allergiker.

Note: 7 von 10 Punkten.



H O M E - Zur Hauptseite


2 Antworten zu “Schlechte Zeiten für Vampire”

  1. johnwayne70 sagt:

    Ich finde Christopher Lee klasse in den Film

  2. Terry Fisher sagt:

    Scheint mir mehr eine Auftragsarbeit zu sein. Ansonsten, peinlich, peinlich…

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.